Dienstgrad:

Löschmeister

 

Name:

Ludwig Schilling

 

Beruf:

Rechtspfleger in Ausbildung

 

Funktion in der Feuerwehr:

Sachbearbeiter Atemschutz

Gruppenkommandant

 

Fahrberechtigungen:

KDOFA,LFA-B,TLFA 4000

Lehrgänge:
GLG - Grundlehrgang
ATL - Atemschutzgeräteträgerlehrgang
AU 11 - Ausbildunggrundsätze
SABS - Sachbearbeiter Atemschutz
EMA - Einsatzmaschinistenlehrgang
RE 10 - Rechtliche und organisatorische Grundlagen
RE 20 - Rechtliche und organisatorische Grundlagen für den Einsatz
FÜ 10 - Führungsstufe 1
FÜ 90 - Verhalten vor der Einheit
AU 12 - Gestaltung von Einsatzübungen
ASM 10 - Abschluss Führungsstufe 1
FÜ 20 - Führungsstufe 2

 


Die Aufgabe des Atemschutzwartes und seines Gehilfen ist eine der Verantwortungsvollsten im internen Aufgabenbereich. An seiner Arbeit hängt das Leben seiner Kollegen.

Seine Aufgaben sind z.B.:

  • Wartungen und Überprüfungen der Atemschutzgeräte durch Fachautorisierte Unternehmen durchführen zu lassen
  • Instandhaltung der Geräte (kleinere Mängel werden durch den Wart und seinen Gehilfen selbst instandgesetzt!)
  • Instandhaltung, Wartung und Überprüfungen des Atemluftkompressors ebenfalls durch Fachfirmen durchführen zu lassen
  • ist dafür Verantwortlich dass sämtliche ATS-Geräte auf den Fahrzeugen Einsatzbereit sind
  • ist ebenso dafür Verantwortlich dass jeder ATS-Geräteträger sich alle 3 Jahre einer Kontrollärztlichen Untersuchung unterzieht
  • Ausbildung und Schulungen für seine Kameraden abzuhalten

Neben diesen Aufgaben gibt es noch weit aus mehr die in diesem Fachgebiet höchst gewissenhaft erledigt werden müssen.